Stark im Kommen: Sprachreisen für Studenten

Nach dem allmählichen Bekanntwerden von Sprachreisen und ähnlichen Angeboten im Schulbereich, haben sich die Akteure der Branche, sprich Reiseagenturen und Reiseveranstalter die Sprachreisen anbieten, nun vorgenommen, dass sie ihr Angebot vor allem unter Studenten bekannt machen. Dazu war es in einem ersten Schritt zunächst erforderlich das bestehende Angebot an verschiedensten Spracheisen und den damit verbundenen Leistungen an die Bedürfnisse von jungen Studierenden anzupassen. Die meisten Veranstalter und Organisatoren von Sprachreisen haben ihre Pauschalen bisher fast ausschließlich für Schüler konzipiert. Daher war es notwendig neue Destinationen in das Sortiment aufzunehmen, andere Formen der Unterkunft anzubieten und auch bei den Sprachkursen mehr als eine Alternative im Angebot zu haben. Neben diesen Kernelementen einer jeden Sprachreise, war es eine weitere wichtige Aufgabe das Rahmenprogramm der Reisen so umzugestalten, dass es auch für Studenten attraktiv und interessant ist. Damit verbunden waren natürlich auch Überlegungen hinsichtlich neuer Reisedestinationen, die genau in dieser Sache spannende Aktivitäten, bekannte Sehenswürdigkeiten oder schlicht und einfach ein tolles Urlaubsflair bieten.

Entstanden sind aus diesem Prozess Sprachreisen für Studenten. Grundlegend handelt es sich bei einer Sprachreise für Studenten um nichts anderes wie einer herkömmlichen Sprachreise. Immer noch steht ein Auslandsaufenthalt von meist mehr als zwei Wochen im Mittelpunkt, im Rahmen dessen man eine Sprachschule besucht und so die jeweilige Landessprache kennen lernen oder effektiv trainieren kann. Sprachreisen für Studenten sind aber dennoch mehr als gewöhnliche Reisen, bei denen man einen Sprachkurs absolviert. Ein wichtiges Abgrenzungsmerkmal ist beispielsweise die Tatsache, dass man die Sprachkurse an einer ausländischen Universität besuchen kann und diese dann im eigenen Studium angerechnet werden können. Weiters bietet man den Studierenden die Möglichkeit während der Dauer ihres Aufenthalts in einem Studentenheim unterzukommen. Damit nicht genug bieten die Reiseveranstalter mittlerweile auch Sprachreisen hin zu bekannten Universitätsstandorten wie zum Beispiel Oxford, Cambridge, Uppsala (Schweden) oder Budapest an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s